26 Nov Startschuss für „DER KUSS DER SPINNENFRAU“

Seit heute früh laufen die Proben für unsere erste Premiere im neuen Jahr – DER KUSS DER SPINNENFRAU. Zwei Häftlingen, die unterschiedlicher nicht seien können, begegnen sich in einem südamerikansichen Gefängnis. Zwischen all dem Leid und der Unterdrückung, die sie in ihrem Alltag erfahren, finden sie ineinander, was sie nie erwartet hätten: Menschlichkeit, Mitgefühl und Verständnis. Die Premiere findet am Samstag, den 12.1., um 19.30 Uhr im Theater hinterm Eisernen statt. Regie führt Annekatrin Schuch-Greiff.