Sa. 11. August 2018

SAUERKRAUTKOMA

Deutschland 2018, 97 min, Regie: Ed Herzog

FSK: 12

Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) hat mal wieder jede Menge Probleme, die ihn aus seinem Alltagstrott reißen: Er wird gegen seinen Willen befördert und muss deswegen in die große Stadt gehen, nach München, wo er in eine Wohngemeinschaft mit seinem exzentrischen Kumpel Rudi (Simon Schwarz) zieht und ausgerechnet seine Rivalin Thin Lizzy (Nora Waldstätten) seine Vorgesetzte ist. Zum Glück gibt es bald wieder eine Ausrede, nach Niederkaltenkirchen zurückzukehren: Im Opel Admiral seines Vaters (Eisi Gulp) wird eine Leiche gefunden und ein alter Bekannter, der erfolgreiche Geschäftsmann Karl-Heinz Fleischmann (Gedeon Burkhard), macht sich an Franz‘ Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) ran. Vielleicht wird es also endlich Zeit für den Heiratsantrag, vor dem sich der Dorf-Cop schon so lange drückt…

So. 12. August 2018

DIE VERLEGERIN

USA 2018, 118 min, Regie: Steven Spielberg

FSK: 6

In den 1970er Jahren übernimmt Katharine „Kay“ Graham (Meryl Streep) das Unternehmen ihrer Familie – die Washington Post – und wird so zur ersten Zeitungsverlegerin der USA. Schon bald darauf bekommt sie die volle Last dieser Aufgabe zu spüren: Post-Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) und sein Reporter Ben Bagdikian (Bob Odenkirk) haben vom Whistleblower Daniel Ellsberg (Matthew Rhys) geheimes Wissen über die sogenannten Pentagon Papers, Dokumente, die brisante Informationen über Amerikas Rolle im Vietnam-Krieg enthalten, in Erfahrung gebracht. Die beiden Vollblutjournalisten wollen die Informationen um jeden Preis veröffentlichen, trotz aller etwaigen rechtlichen Konsequenzen. Kay Graham bangt dagegen um die Sicherheit und die finanzielle Zukunft ihrer Angestellten. Ihre Position als Verlegerin, amerikanische Patriotin und Geschäftsfrau bringt sie in eine moralische Zwickmühle…

Mo. 13. August 2018

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING MISSOURI

Großbritannien | USA 2018, 116 min, Regie: Martin McDonagh

FSK: 12

Die Tochter von Mildred Hayes (Frances McDormand) wurde vor Monaten ganz in der Nähe ihres Zuhauses vergewaltigt und ermordet, aber noch immer tut sich in dem Fall nichts. Von einem Hauptverdächtigen fehlt jedenfalls noch jede Spur und so langsam glaubt Mildred, dass die örtliche Polizei einfach ihre Arbeit nicht richtig macht. Und ganz anders als ihr Sohn Robbie (Lucas Hedges), der einfach nur sein Leben weiterleben möchte, kann sie das nicht akzeptieren. Darum lässt sie eines Tages an der Straße, die in ihren Heimatort Ebbing, Missouri führt, drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen, die sich an Polizeichef William Willoughby (Woody Harrelson) richten. Klar, dass die Situation nicht lange friedlich bleibt. Als sich dann noch Officer Dixon (Sam Rockwell) einmischt, ein unreifes und gewalttätiges Muttersöhnchen, eskaliert die Lage…

Di. 14. August 2018

EIN DORF ZIEHT BLANK

Frankreich 2018, 105 min, Regie: Philippe Le Guay

FSK: ?

Georges Balbuzard (François Cluzet) ist der Bürgermeister des beschaulichen Dorfs Mêle-sur-Sarthe in der Normandie und sieht sich mit einer nie dagewesenen Krise konfrontiert: Der Niedergang der Landwirtschaft hat auch die Bauern in seinem Dorf erreicht und alle Proteste und Demonstrationen stoßen bei Politikern und Verantwortlichen auf taube Ohren. Für Balbuzard steht fest, dass er etwas unternehmen muss, allerdings ist er ratlos, was genau – bis ihm ein glücklicher Zufall hilft, als es den berühmten Fotokünstler Blake Newman (Toby Jones) nach Mêle-sur-Sarthe verschlägt. Newman beschließt schnell, dass er in der Normandie sein neues, ausgefallenes Fotoprojekt realisieren möchte, in das er die darbenden Bauern einbeziehen will. Balbuzard wittert die Chance, so die dringend benötigte Aufmerksamkeit für die Nöte der Landwirte zu bekommen. Das Problem ist nur: Er muss sie erstmal davon überzeugen, sich für die Fotos auszuziehen…

Mi. 15. August 2018

DIESES BESCHEUERTE HERZ

Deutschland 2017, 106 min, Regie:Marc Rothemund

FSK: 0

Lenny (Elyas M’Barek), der fast 30-jährige Sohn eines Herzspezialisten, führt ein unbeschwertes Leben in Saus und Braus. Feiern, Geld ausgeben und nichts tun stehen bei ihm auf der Tagesordnung. Als sein Vater (Uwe Preuss) ihm die Kreditkarte sperrt, hat er nur eine Chance, sein altes Leben wieder zurückzubekommen: Er muss sich um den seit seiner Geburt schwer herzkranken 15-jährigen David (Philip Noah Schwarz) kümmern. Dabei prallen zunächst zwei Welten aufeinander, denn Lenny, der Lebemann aus reichem Haus, unternimmt mit dem aus einer tristen Hochhaussiedlung stammenden David all die Dinge, die dieser schon immer erleben wollte – so wie luxuriös shoppen gehen und Sportwagen fahren. Doch schon bald stellt der sonst so verantwortungslose Lenny fest, dass er an dem todgeweihten Teenager hängt. Und zwar mehr, als ihm lieb ist…

Do. 16. August 2018

MORD IM ORIENTEXPRESS

USA 2017, 109 min, Regie: Kenneth Branagh

FSK: 12

Für die Rückreise von einem seiner Fälle nimmt Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. An eine gemütliche Zugfahrt ist aber nicht lange zu denken, stattdessen hat der berühmte Meisterdetektiv bald wieder Arbeit: Ein Passagier wird ermordet und damit ist klar, dass einer der übrigen Reisenden der Täter sein muss. Die spanische Missionarin Pilar Estravados (Penélope Cruz), die Gouvernante Mary Debenham (Daisy Ridley), Professor Gerhard Hardman (Willem Dafoe), die Witwe Mrs. Hubbard (Michelle Pfeiffer) und der Doktor Arbuthnot (Leslie Odom Jr.) sind alle verdächtig. Doch bald wird Poirot klar, dass er den Fall nicht lösen wird, wenn er mehr über die möglichen Täter erfährt. Er muss mehr über das Opfer herausfinden – und sich beeilen, damit der Killer nicht nochmal zuschlägt…

Fr. 17. August 2018

EIN LIED IN GOTTES OHR

Frankreich 2017, 90 min, Regie: Fabrice Eboué

FSK: 12

Musikproduzent Nicolas (Fabrice Eboué), der schon lange keinen Erfolg mehr verzeichnen konnte, bekommt einen ungewöhnlichen Auftrag: Er soll eine Band an die Spitze der Charts führen, die aus einem Rabbi, einem Pfarrer und einem Imam besteht. Nach einigen Schwierigkeiten gelingt es ihm und seiner Assistentin Sabrina (Audrey Lamy) tatsächlich, aus Samuel (Jonathan Coen), Benoît (Guillaume de Tonquédec) und Moncef (Ramzy Bedia) die Band Koexistenz zu formen. Die Gruppe feiert schnell erste Erfolge, doch Nicolas, Sabrina und die Musiker haben unterschätzt, wie viel Konfliktpotential die Vereinigung der drei Religionen in sich birgt. Als die Streitigkeiten und Zankereien zwischen den Bandmitgliedern eskalieren, wirft Nicolas das Handtuch. Doch die drei Geistlichen vertragen sich schnell wieder. Sie wollen das Projekt nicht scheitern lassen…

Sa. 18. August 2018

MAMMA MIA: HERE WE GO AGAIN!

USA 2018, 114 min, Regie: Ol Parker

FSK: 0

Wir erinnern uns: In „Mamma Mia“ hatte Sophie (Amanda Seyfried) geheiratet und zu diesem Anlass ihre Familie um Mutter Donna (Meryl Streep) nebst dem Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard), die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen, auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen. Nun ist Sophie schwanger! Zur Unterstützung lädt sie ihre alten Jugendfreundinnen und Bandkolleginnen Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski) ein – doch bevor es zum großen musikreichen Finale kommt, das sich auch Sophies Großmutter (Cher) nicht entgehen lässt, erzählen sie der werdenden Mutter zunächst noch Geschichten von früher – Geschichten aus den wilden 1970er Jahren, aus der Zeit also, als Donna unter der Sonne Griechenlands Sam (in jung: Jeremy Irvine), Harry (Hugh Skinner) und Bill (Josh Dylan) kennenlernte…