SCHOTTISCHES FEUER

NÜRNBERGER SYMPHONIKER

PAUL HUANG (VIOLINE)
KAHCHUN WONG (LEITUNG)

TERMIN Do 7.5.2020 – 19.30 Uhr – Onoldiasaal
Konzerteinführung 19 Uhr

Preise KPM / VVK € 35,– / 30,– / 25,– / 19,– / 15,– Karten

Der Bogen ist gespannt. Von Tschechien zu Spielzeitbeginn geht es im Abschlusskonzert der Nürnberger Symphoniker nach Schottland. Malcom Arnolds „Schottische Tänze“ verweisen auf die Folklore des Landes und das nebelverhangene Maria-Stuart-Schloss inspirierte Mendelssohn zur berühmten „Schottischen Sinfonie“. Das dritte Werk des Abends stammt von dem mehrfach preisgekrönten Komponisten Tan Dun. Sein Violinkonzert „Fire Ritual“ erinnert in der bildhaften Eindringlichkeit oftmals an Filmmusik à la Hollywood.

Malcom Arnold
Vier Schottische Tänze op. 59

Tan Dun
Violinkonzert „Fire Ritual“

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 3 a-Moll
op. 56 „Schottische“