Gesprächskonzerte

Paul Sturm

TERMINE
So 22.9.2019 – 11.00 Uhr – Großes Haus
So 29.3.2020 – 11.00 Uhr – Großes Haus

Preise VVK € 16,– / 10,– (erm.) Karten 22.9.2019 Karten 29.3.2020

Die Gesprächskonzerte mit dem fränkischen Pianisten Paul Sturm sind längst fester Bestandteil des Ansbacher Konzertkalenders. In zwei Sonntagsmatineen erklingen Klavierwerke zweier Komponisten, die (zufällig) den gleichen Vornamen tragen: Franz Schubert und Franz Liszt. Der eine Frühromantiker, der andere einer der einflussreichsten Klaviervirtuosen des 19. Jahrhunderts. Musik in Klang und Wort zum Hören und Verstehen.

Konzert I

Franz Schubert

4 Impromptus D 899 op. 90
Sonate a-Moll D 537 op. 164
Ungarische Melodie h-Moll D 817
3 Klavierstücke D 946

Konzert II

Franz Schubert

2 Impromptus D 935 op. post. 142
Fantasie C-Dur „Wanderer-Fantasie“ D 760

Franz Liszt

Ballade Nr. 2 h-Moll S 171
Ungarische Rhapsodie Nr. 13 a-Moll S 244
Rigoletto-Paraphrase S 434