Anna Mariani

Schauspielerin

Anna Mariani studierte von 2009 bis 2013 an der Schauspielschule Innsbruck Schauspiel und schloss mit der Prüfung der paritätischen Kommission in Wien und der ZAV in München ihre Ausbildung als staatlich anerkannte Schauspielerin ab. Erste Engagements führten sie u.a. an das Kroatische Nationaltheater Rijeka und in Innsbruck an das Tiroler Landestheater, das Freie Theater und das Kellertheater mit Hauptrollen u.a. als Vita Sackville-West in „Orlando –ein Spiegel“ nach Virginia Woolf, Wanda Jordan in „Venus im Pelz“ von David Ives und „Celimene“ in „Der Menschenfeind“ von Jean-Baptiste Moliere. Darüber hinaus leitete sie von 2012 bis 2017 in Innsbruck ihre eigene freie Theatergruppe ADMOLIOR und produziert, schreibt, inszeniert und spielt selbstentwickelte, feministische Performances. Filmerfahrung sammelte sie in zahlreichen Kurzfilmen, dem französischen Kinofilm „Good luck Algeria“ und in der Hauptrolle der Bergbäuerin „Marfa“ in der vom BR finanzierten Kino- und Fernsehfilmproduktion „Über uns kein Himmel“.

Ab der Spielzeit 2017/2018 ist sie festes Ensemblemitglied am Theater Ansbach.