Theater Ansbach | Gerhard Fehn
Theater, Konzert, Ansbacher Puppenspiele, Kino, Dr. Susanne Schulz, Intendantin
13059
page-template-default,page,page-id-13059,page-child,parent-pageid-153,,qode-theme-ver-7.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Gerhard Fehn

Inszenierung

Geboren in der Theaterstadt Meiningen und aufgewachsen in der Theaterstadt Mannheim war sein Weg zur Bühne eine logische Entwicklung. Mit 34 Jahren gab er seinen Beamtenstatus (auf Lebenszeit) auf und begann an der Badischen Landesbühne in Bruchsal seine professionelle Karriere als Schauspieler. Diese führte ihn u.a. in feste Engagements nach Tübingen, Giessen, Heidelberg, Oberhausen und Dortmund, und als freier Schauspieler an die Burgfestspiele Bad Vilbel, die Kreuzgangspiele Feuchtwangen, die Clingenburg Festspiele, das Theater an der KÖ und das Capitol-Theater in Düsseldorf, das Kaleidoskop-Theater in Luxemburg, das Contra-Kreis Theater und das Kleine Theater in Bonn und das Schlosstheater Neuwied. Zudem arbeitet er seit 30 Jahren regelmäßig als Regisseur an verschiedenen Häusern, z.B. Theater Bamberg, Theater Heilbronn, Westfälisches Landestheater, Theater Dortmund, Burghofbühne Dinslaken oder die Komödie Kassel.
Er wirkt weiterhin in zahlreichen TV- und Filmproduktionen mit und ist gefragter Sprecher für Synchron, Werbung, Hörspiele, Features und Games.

Inszenierungen Der Partylöwe