Theater Geist (Berlin)

Das schönste Ei der Welt

Nach Helme Heines Kinderbuch
Figurentheater ab 4 Jahren

Drei Hühner haben ein gewaltiges Problem, das auch manche Menschen umtreibt. Wer bloß ist die Schönste? Pünktchen hat ein toll gemustertes Federkleid, Latte schicke lange Beine und Feder einen prachtvollen Kamm. Der König entscheidet: „Schönheit kommt von innen!“ und veranstaltet einen Wettbewerb: Wer das schönste Ei legen kann, die solle die Schönste sein. Doch alsbald taucht die Frage auf: Was heißt überhaupt „schön“?
Eine Geschichte über den Wert des Einzelnen, seine Einzigartigkeit und eben: Schönheit!

REGIE  Eva Kaufmann
SPIEL Annegret Geist
PUPPEN Claudia Engel
BÜHNENBAU Bodo Hermann, Claudia Engel
TEXT Eva Kaufmann, Annegret Geist

TERMIN Sa 23.3.2019 – 15.00 Uhr – Angletsaal
SPIELDAUER 45 Minuten

FV € 7,50 / 5,-