DenkBar

Begleiten Sie uns auf eine Reise in die Welt des Denkens. Philosophen, Historiker, Theologen und andere Wissenschaftler bereichern uns mit ihren Gedanken. Besondere Texte, von unserem Ensemble in besonderem Ambiente gelesen, unterbrechen den Alltag für kurze Zeit und regen zum Denken an. Die DenkBar wird zum Zwischenruf in unserer beschleunigten Gesellschaft. Halten Sie mit uns inne und sehen Sie die Welt mit an- deren Augen. Das Theater Ansbach bittet Sie zu dieser Lese-Reihe an die Bar im Foyer. Neben den «Ermutigungen zum unzeitgemäßen Leben» von Comte-Sponville, die in dieser Spielzeit natürlich auch in der DenkBar nicht fehlen dürfen, werden wir uns mit Roger Willemsens letztem Buch «Wer wir waren», Hannah Arendts «Die Banalität des Bösen» und Hans Magnus Enzensbergers «Schreckens Männer» beschäftigen

TERMINE

jeweils 19.30 Uhr
Theaterbar im Foyer
Eintritt € 5
Do. 19.10.17
Do. 11.1.18
Do. 15.2.18
Do. 19.4.18