Theaterjugendclub

Theater zum Selbermachen

Der Theaterjugendclub ist der Ort, an dem junge Menschen von 14 bis 22 Jahren Raum für Kreativität haben. Ihr erzählt, was Euch wichtig ist. Ihr sucht nach Rollen, die Euch herausfordern, riskiert etwas Neues, gewinnt andere Sichtweisen. Ihr gestaltet (Bühnen-)Welten, untersucht aktuelles Zeitgeschehen, dringt in andere Sphären vor und beweist Mut, Neugier und Spiellust. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Wir begeben uns gemeinsam auf die Reise von der Themen- oder Stücksuche bis zur Premiere und den Aufführungen. Unter professioneller Anleitung befassen wir uns mit allen Möglichkeiten, die die Bühne zu bieten hat. Dabei ist es egal, ob ihr schon Erfahrung habt oder zum ersten Mal die Bühne betretet. Jeder theaterbegeisterte oder spiellustige Mensch ist herzlich willkommen.
Auch Interessenten für andere Aufgaben – Licht, Ton, Ausstattung, Dramaturgie – sind ausdrücklich erwünscht.
Wir verzichten auf eine Gebühr, erwarten aber neben der regelmäßigen Teilnahme auch Besuche in unseren Aufführungen oder Mitwirkungen bei besonderen Theaterveranstaltungen, z.B. dem „Tag der offenen Tür“.

Kontakt: Theaterpädagoge Michael Schmidt, Telefon: 0981/97040-226, m.schmidt@kultur-am-schloss.de

ERSTES TREFFEN

Fr 15.9.2017, 18.00 Uhr, Probebühne Schalkhäuser Straße 96

PREMIERE

Fr 22.6.2018, 19.30 Uhr, Theater hinterm Eisernen

WEITERE TERMINE

Sa 23.6.2018, 19.30 Uhr, Theater hinterm Eisernen
So 24.6.2018, 17.00 Uhr, Theater hinterm Eisernen